Kinderkino in der Erstaufnahmeeinrichtung Hamburger Straße

Im Sommer 2015 begannen wir mit der Kinderkino-Aktion im Park auf der Bremer Straße (ehemaliger Matthäus-Friedhof). Etwa zwei Monate später wurde dieses Domizil in die Erstaufnahmeeinrichtung (EAE) Hamburger Straße verlegt. Seitdem zeigen wir dort immer freitags einen Film für Kinder. Dabei handelt es sich um Filme, die wenige bis gar keine deutschen Sprachkenntnisse voraussetzen und die Kinder für eine kurze Zeit in die Welt von „Der kleine Maulwurf“ u.a. entführen. Auch deutschsprachige Bildstreifen mit arabischen oder persischen (Dari) Untertiteln werden gezeigt, die uns den Bundesverband Jugend und Film freundlicherweise zur Verfügung stellt.

Die Filme selbst geben Einblick in andere Kulturen aber auch in unsere eigene, helfen bei der Erlernung der deutschen Sprache und erzeugen Entspannung und Unterhaltung.

Im Vorfeld können die Kinder themenbezogen malen oder basteln. Diese kreativitätsfördernden Angebote unterstützen auch den Teamgeist untereinander. Die Kinder erhalten mit dieser einmal wöchentlich stattfindenden Veranstaltung  zum einen eine Abwechslung vom Alltag in der EAE und darüber hinaus eine Willkommenskultur des Gastlandes.

Bei Interesse sich aktiv beim Kinderkino zu beteiligen, freuen wir uns über ehrenamtliche HelferInnen.
Wann: Immer freitags 15:00 – 17:30
Wo: EAE Hamburger Straße 19, Dresden

Beschreibung der Tätigkeit: Betreuung der Kinder beim Malen, Basteln oder Spielen; Auf- und Abbau der Technik, Filmvorführung.

Wir bieten: Zusammenarbeit mit Menschen unterschiedlicher Herkunft, Ausstellung eines ehrenamtlichen Tätigkeitsnachweises.

Interessierte bitten wir zur Kontaktaufnahme mit Ana via E-Mail an kinderkino{at[akifra.org